Urlaub in Ferienhäusern in Polen

Wer sich zu einem Urlaub in Polen entschlossen hat, verfügt sowohl über eine reiche Auswahl an Urlaubszielen als auch an Urlaubsquartieren. Zu einem Erholungsurlaub bietet sich in erster Linie natürlich die polnische Ostsee mit ihren bezaubernden langen Sandstränden an.

Zur Abwechslung gibt es aber auch eine Reihe von Küstenstädten, die gleichzeitig das Gefühl einer Großstadt, wie z.B. Danzig und Stettin, vermitteln können.

Was die Wahl der Unterkunft anbetrifft, gibt es auch einen einfachen Rat, wenn auf Ausgewogenheit zwischen Leistung und Preis geachtet werden soll: Mieten Sie eine Feriengästewohnung an der Polnischen Ostsee, wenn Sie ein günstiges Preis-Leistungsverhältnis suchen.

Auf dem Portal www.ferienhaus-urlaube.de wird eine reiche Auswahl von Ferienhäausern und Ferienwohnungen in 42 Ländern der gesamten Welt angeboten. Allein an der polnischen Ostsee gibt es zwei Ferienregionen mit Ferienhäusern und Apartments im Angebot. Da ist für bestimmt jeden Geschmack und jeden Geldbeutel etwas dabei.

Das Mieten einer Feriengästewohnung birgt neben dem günstigen Preis weitere Vorteile. Da Feriengästewohnungen oft über Agenturen von Privatleuten vermietet werden, lässt sich der Kontakt zu den Einheimischen besser herstellen. Oft leben die Einheimischen sogar  ganz in der Nähe und helfen den Urlaubern bei Fragen und Problemen weiter. So wird anonymem Massentourismus vorgebeugt und Sie erleben das wahre Polen.

Mit der Anmietung eines Feriengästeappartments geht auch die Entscheidung zur Selbsversorgung einher. Dies bedeutet das selbstsändige Einkaufen und zubereiten der Speisen in den Appartmentsküchen. So können polnische Lebensmittel kennengelernt werden. Außerdem erfährt man beim Austausch mit den Polen wenn man z.B. an der Kasse steht bestimmt das eine oder andere polnische Rezept zum ausprobieren.

Es ist empfehlenswert bei der Anmietung eines Feriengästeappartments mit dem Auto anzureißen. So ist man auf das teilweise schlecht ausgebaute polnische öffentliche Verkehrsnetz nicht angewiesen und ist räumlich flexibler. Außerdem lassen sich die Kosten für die Touristenbusse sparen die Sie zu den Sehenswürdigkeiten bringen. und Sie sind nicht an die frühen Rückfahrzeiten der Busse gebunden und können so lange dort bleiben wie sie wollen.

Ein weiterer Vorteil der Anmietung eines Feriengästeappartments ist der kurze Weg zum Strand.. Die teilweise 30 Meter vom Stand entfernten Ferienwohnungen ermöglichen das pure Strandleben. Vor allem sind die Strände nicht überlaufen. So fällt das Liegeplätze reservieren wie beim Bettenburgentourismus früh am morgen aus.

Nicht nur der Preis des Feriengästeappartments sondern auch die Kosten für Lebensmittel werden sich in ihrem Geldbeutel weniger bemerkbar machen als Sie denken. Da das allgemeine Preisniveau geringer ist als in Deutschland und Sie nicht die Touristenpreise wie in den Massentourismusorten zahlen müssen, kommen Sie verhältnismäßig günstig davon.

Alles in allem lohnt sich ein Polenurlaub nicht nur preislich. Junge Leute die in mittelgroßen Gruppen eine schöne Zeit verbringen wollen, sowie Familien mit einem kleinen Reisegeldbeutel erleben ein tolles Preis-Leistungsverhältnis und kommen auf ihre Kosten. Wer einen selbsständigen und spannenden Urlaub sucht ist mit einer Mietferienwohnung in Polen gut beraten.

0 Responses to “Urlaub in Ferienhäusern in Polen”


  • No Comments

Leave a Reply