Tag Archive for 'Danzig'

Herbst in Danzig

Endlich sind die heißen Tage vorbei, es geht in den Herbst hinein.

Wäre es nicht schön einen Spaziergang an den wilden Ostseestrand und anschließend den Tag in einer Kneipe in der bekantesten Danziger Straße (Langer Markt) zu beenden?

In Danzig finden die Besucher vieles, was man nicht nur im Sommer machen kann, sondern auch in den anderen Jahreszeiten.

Als erstes ist da natürlich die ganze Altstadt, frisch und stilgerecht renoviert, zu erwähnen.

Viele alte Gebäude, Kirchen, der bekannte Neptunbrunnen, Speicherhäuser,die elegante Motlau-Promenade mit vielen Bernstein- und Silbergeschäften. Auch Museen und andere historische Sehenswürdigkeiten, die ich Ihnen später nach und nach vorstelle, laden zum Besuch ein.

Und wenn Sie gerade heute in Danzig sind, kann es sein, dass Ihnen die deutsche Fußball-Nationalmannschaft über den Weg läuft.

Und genießen Sie herrliche herbstliche Meeresluft!

Einführung in die polnische Ostseeregion

Wir möchten Euch hier eine Reihe berühmter, aber auch weniger bekannter Orte an der polnischen Ostseeküste vorstellen.

Oft sind diese einzigartig und mit besonderem Charme von Touristik- und Heilbadeorten. Die Ostseeküste Polens schließt sich an das deutsche Bundesland Mecklenburg-Vorpommern im Osten an und beginnt mit der Region Westpommern.

Pommern( pol.Pomorze), der Name kommt von ''Land ganz nah am Meer liegend'' oder ''Land bis zum Land'', erstreckt sich über zwei Länder hinweg. Der größere Teil Pommerns liegt in Polen und verteilt sich auf drei Gebiete: Westpommern (pol.zachodnio-pomorskie), Pommern (poln. pomorskie) und Kujawien-Pommern (kujawsko-pomorskie).

Die größten Städte Pommerns sind: Danzig (Gdansk), Gdynia Sopot, Stettin (Szczecin), Bromberg (Bydgoszcz), Koszalin, Thorn (Torun) und Slupsk.

Viele Orte Pommerns sind Seebäder mit Kurbetrieb. Sie haben ein besonders mildes Klima wegen der naheliegenden Waldgebiete und dem Meer . Dies macht die ganze Region zu einem Kur- und Erholungsziel.

In vielen Städten wurde dieses Potenzial bereits erkannt und es gibt dort schon eine gute touristische Infrastruktur,was sie auch für ausländische Gäste attraktiv macht.

Es gibt eine große Vielfallt an Erholungsangeboten, aber auch Leute, die bisschen mehr Action in Urlaub brauchen, kommen nicht zu kurz, insbesondere im Bereich Wassersport (Windsurfen.Kitesurfen, Tauchen u.a. ) oder anderen Aktivitäten(Fahrradtouren, Schifffahrten, Wandern).

Und natürlich gibt es auch in diesem Gebiet sehr viel Schiffsverkehr und schöne Hafenanlagen zum besichtigen.

Aber auch landeinwärts gibt es für Naturliebhaber zahlreiche Sehenswürdugkeiten, wie Naturseen und Flüsse mit Mündungsbereich längs der Küste.

Die polnische Ostseeküste lockt mit wunderschönen und attraktiven Orten, die nur darauf warten, entdeckt zu werden.